close

Gesundheid

Gesundheid

WIE BEREITEN SIE IHREN KÖRPER AUF EINE MÖGLICHE CORONAVIRUS-INFEKTION VOR?

Dieser Blog soll Ihnen Werkzeuge an die Hand geben, mit denen Sie die Selbstheilungskapazität Ihres Körpers in kurzer Zeit aktivieren und erhalten können. Wenn Ihr Körper vom Virus angegriffen wird, befindet er sich in einem Zustand der Bereitschaft und ist in der Lage, sich optimal zu schützen und das Virus wirksam zu bekämpfen.

Das gefürchtete Coronavirus erreicht immer mehr Länder, Städte und Dörfer und kann heute jeden Menschen befallen. Die Zahl der Koronainfektionen nimmt explosionsartig zu. Die Medien haben viel darüber berichtet, was man tun kann, um sich vor der Infektion zu schützen, z.B. sich die Hände richtig zu waschen, aber die meisten Menschen wissen immer noch nicht, was sie tun sollen, wenn sie mit dem Virus infiziert werden, um ihrem Körper zu helfen, das Virus zu bekämpfen und sich schnell zu erholen.

Ein Bombardement von Nachrichten über das Virus ruft weltweit große Angst hervor. Virologen sagen jedoch, dass es nicht viel mehr als ein normales Grippevirus ist. Für Menschen, die einen schwachen Gesundheitszustand (insbesondere ein sehr schwaches Immunsystem) oder eine schwere Krankheit haben, kann jede neue Infektion eine Bedrohung darstellen. Wenn Sie gesund sind und eine starke körperliche Verfassung haben, werden Sie die Krankheit nicht anders erleben als eine Grippe. Aber die Frage ist: Woher wissen Sie, wie gesund Sie jetzt sind? Die Abwesenheit von Symptomen ist nicht immer ein Zeichen dafür, dass Ihr Körper innerlich in bester Verfassung ist. Degenerative Prozesse im Körper können über Jahre hinweg latent vorhanden sein, bevor die ersten Symptome auftreten. Denken Sie zum Beispiel an den Zustand Ihrer Blut- und Lymphgefässe, die eine sehr wichtige Rolle bei den Aktivitäten Ihres Immunsystems spielen, wenn es darum geht, das eingedrungene Virus zu zerstören und Ihren Körper vor Schäden zu schützen. Deshalb ist es in jedem Fall wichtig, ob Sie Beschwerden haben oder nicht, Ihren Körper gut zu pflegen und nicht zu warten, bis Sie Beschwerden haben oder krank sind.

Bevor ich Ihnen einige Tipps zum optimalen Schutz Ihrer Gesundheit gebe, möchte ich Ihnen kurz in einfacher menschlicher Sprache erklären, wie das im Körper funktioniert. Wenn Sie den Prozess verstehen, wissen Sie sehr genau, was Ihr Ziel ist, und Sie sind motiviert, anzufangen.
Wenn jemand beispielsweise aktive Krebszellen oder eine aktive Infektion im Körper hat, wie z.B. eine Lungenentzündung, ist sein Immunsystem damit beschäftigt, diese Infektion oder diese anomalen, aggressiven Zellen zu bekämpfen. Wenn das Coronavirus in den Körper einer solchen Person eindringt, muss das Immunsystem seinen Fokus teilen. Ihr Immunsystem ist eine Art Armee, die Ihren Körper vor allen möglichen gefährlichen Eindringlingen schützt. Wenn ein Teil der Armee nach einer Infektion mit dem Coronavirus ihre Aktivitäten zur Bekämpfung bestehender Infektionen oder Krebszellen einstellen und alle Kräfte mobilisieren muss, um den Körper vor dem Virusangriff zu schützen, wird den Krebszellen und allen anderen im Körper vorhandenen Infektionsquellen Raum gegeben, sich im ganzen Körper auszubreiten und Schaden anzurichten. Wenn eine Person, die an einer schweren Infektion oder Krebs erkrankt ist, nach einer Infektion mit dem Coronavirus stirbt, war das Coronavirus der letzte Tropfen auf den heißen Stein, aber keinesfalls die Hauptursache. Dann hat das Virus die Fähigkeit des Immunsystems geschwächt und es davon abgelenkt, sich mit dem bereits vorhandenen Problem auseinanderzusetzen.
Wenn ein Haus brennt, ist es einfacher, das Feuer zu löschen, wenn es sich in einem Raum ausbreitet. Wenn das Feuer in allen Räumen gleichzeitig wütet, besteht eine gute Chance, dass das Haus durch das Feuer großen Schaden nimmt oder ganz ausbrennt. Es wird noch viel schlimmer, wenn das Haus aus Holz ist und es viele Dinge im Haus gibt, die feuergefährlich sind. Wenn Sie dieses einfache Beispiel auf einen menschlichen Körper projizieren, werden Sie ungefähr dasselbe sehen. Wenn Ihr Körper geschwächt und daher allgemein anfällig für Infektionen ist und Sie zudem ungesund essen und leben, d.h. sich ständig viele giftige Substanzen in Ihrem Körper befinden, wird Ihr Immunsystem extrem überlastet und Sie werden anfällig für jede Infektion. Dies kann für manche Menschen tödlich sein. Giftige Substanzen werden vom Immunsystem als Fremdsubstanzen betrachtet. Sie lenken Ihr Immunsystem von seinen primären Aufgaben ab, die darin bestehen, Ihren Körper vor den pathogenen Eindringlingen zu schützen und wuchernde Zellen zu bekämpfen.

read more
Gesundheid

IHR IMMUNSYSTEM STÄRKEN

Der Herbst ist gekommen, und unser Immunsystem wird sofort auf die Probe gestellt. Immer mehr Menschen fangen an, sich zu erkälten. Eine Erkältung wird durch ein ansteckendes Virus verursacht, das sich zu bestimmten Jahreszeiten schnell ausbreitet. Glücklicherweise gibt es Möglichkeiten, zu verhindern, dass das Virus zu Ihnen gelangt.

Wir alle haben manchmal Erkältungen. Für manche Leute scheint es einfach jedes Mal ein Teil davon zu sein. Das kann sehr ärgerlich sein, denn bei einem großen Virus kann man sich ziemlich schlecht fühlen. Aber nicht jeder wird wirklich krank davon. Einige Menschen scheinen die Kälte leichter zu ertragen als andere, fast ohne Beschwerden. Schnüffeln, Husten und Niesen sind oft die einzigen Anzeichen ihrer Erkältung. Während einige Menschen Fieber und Kopfschmerzen bekommen und manchmal im Bett landen. Wie ist das möglich? Pech gehabt? Nein, ist es nicht. Glücklicherweise hat das nichts damit zu tun. Sie haben einen ziemlichen Einfluss auf Ihren “Krankheitsprozess”. Wie krank Sie von einem Virus werden, hängt davon ab, wie stark Ihr Immunsystem ist, wie gut Ihr Darm funktioniert und wie viel Abfall Ihr Körper verarbeiten muss. Wie gesund Sie essen und leben, ist daher von großer Bedeutung.

Gegen eine Erkältung zu kämpfen ist eine Sache, aber natürlich ist es viel schöner, wenn man verhindern kann, dass man sich erkältet! Deshalb gebe ich Ihnen gerne Tipps, wie Sie Ihr Immunsystem stärken können, damit Sie Ihre Widerstandskraft gegen das Virus enorm steigern können. Wenn Sie diese Tipps anwenden, werden sie dafür sorgen, dass das Erkältungsvirus an Ihrer Tür vorbeigeht! Auch wenn Sie bereits eine Erkältung haben, können Sie diese Tipps anwenden, um sie schnell loszuwerden.

Dadurch wird Ihr Immunsystem gestärkt:

Essen Sie viele Produkte, die von Natur aus reich an Vitamin C sind. Das Vitamin regt unseren Körper an, weiße Blutkörperchen zu produzieren. Diese wiederum sorgen dafür, dass ein Virus aktiv bekämpft wird. Je weniger diese Produkte verarbeitet werden, desto mehr Vitamin C enthalten sie.
Nehmen Sie viel frisches Obst und Gemüse zu Ihrer Ernährung hinzu. Sie sind reich an Ballaststoffen, die die Funktion Ihres Darms verbessern. Wenn das Virus Sie trotzdem erwischt, werden Sie weniger leiden und es schneller loswerden.
Trinken Sie in den Zeiten, in denen Erkältung und Grippe vorherrschen, weniger Kaffee. Wenn Sie viel Kaffee trinken, verlieren Sie auch viel Vitamin C. Wenn Sie eine Erkältung haben oder von einer Erkältung bedroht sind, ist es besser, Kaffee durch Kräutertee oder Müslikaffee zu ersetzen.
Vermeiden Sie raffinierten Zucker und alles, was diesen Zucker enthält. Raffinierter Zucker stimuliert das Wachstum von schlechten Bakterien in Ihrem Darm. Dies schwächt Ihr Immunsystem.
Nehmen Sie ausreichend (Nacht-)Ruhe und sorgen Sie für tägliche Entspannung. Das stimuliert Ihr Immunsystem.

read more
Gesundheid

ALLES, WAS SIE ÜBER OLIVENÖL WISSEN MÜSSEN

Olivenöl ist ein integraler Bestandteil der niederländischen Küche. Zum Glück, denn unraffiniertes Olivenöl ist eines der gesündesten und natürlichsten Nahrungsmittel, wenn es um gesunde Fette geht. Die Verarbeitung dieses Öls erfolgt vollständig mechanisch, es werden keine chemischen Verfahren eingesetzt. Darüber hinaus sind die schönen Olivenbäume nicht umweltschädlich. Sie wachsen nur auf Böden, die für andere Landwirtschaft nicht geeignet sind. Darüber hinaus ist Olivenöl supergesund und kann helfen, Ihren Körper zu pflegen und Wunden zu heilen. Ich liebe es selbst und möchte Ihnen in diesem Blog erzählen, was Olivenöl für Ihre Gesundheit tun kann, welche Sorten die besten sind und ob man darin backen kann, ohne dass es Ihrer Gesundheit schadet. Letzteres ist eine häufig gestellte Frage, die eine Menge Missverständnisse verursacht. Ich möchte dies für Sie klären.

WAS BEDEUTET “VIERGE”?
Der Begriff “vierge” bedeutet “natives Olivenöl”. Das Öl wird durch mechanischen Druck aus den Oliven gepresst und zentrifugiert. Das Öl wurde nicht erhitzt und es wurden keine anderen Mittel eingesetzt. Dies ist also die reinste Zubereitung, und das können Sie auch schmecken.

OLIVENÖL FÜR IHRE GESUNDHEIT
Olivenöl (unraffiniert) ist gesund, aber die meisten Menschen wissen nicht, warum. Deshalb führe ich sie hier für Sie auf:

Olivenöl ist eine reiche Quelle für Vitamin E und andere Antioxidantien.
Antioxidantien unterstützen und stärken Ihr Immunsystem und schützen so Ihren Körper vor fremden, schädlichen Substanzen und vor der Alterung.
Olivenöl hat die richtige Fettzusammensetzung.
Olivenöl enthält die richtigen mehrfach ungesättigten Fettsäuren, die unser Körper nicht produziert, aber benötigt. Wir müssen sie also aus Nahrungsmitteln gewinnen, zum Beispiel aus Olivenöl.
Olivenöl bietet einen guten Schutz gegen Herz-Kreislauf-Erkrankungen.
Aufgrund seiner guten Fettzusammensetzung reduziert Olivenöl die Menge der Triglyceride im Blut. Eine erhöhte Konzentration von Triglyceriden ist schädlich für die Gefäßwand und kann die Arteriosklerose fördern. Ein erhöhter Triglyceridspiegel im Blut ist oft mit einem niedrigen Spiegel des guten HDL-Cholesterins und damit einem hohen Spiegel des schlechten LDL-Cholesterins verbunden. Dies kann zu Herz-Kreislauf-Erkrankungen führen.
Olivenöl hilft, den Blutdruck zu senken.
Das Risiko von Herz- und Gefäßkrankheiten und Gehirnerkrankungen sinkt dadurch.
Olivenöl reduziert das Risiko verschiedener Krebsarten.
Studien zeigen, dass Olivenöl das Risiko für verschiedene Krebsarten, darunter Magen- und Brustkrebs, reduziert.
Olivenöl hilft bei der Entgiftung Ihres Körpers.
Olivenöl reduziert das Risiko von Arthritis und Rheuma und hilft bei der Vorbeugung von Osteoporose.
OLIVENÖLSORTEN
Ein Olivenöl wird nach seinem Säuregehalt, Geruch und Geschmack beurteilt. Diese Anforderungen sind von der Europäischen Union gesetzlich festgelegt. Aus diesem Grund gibt es verschiedene Arten von Olivenöl, und nicht alle sind von gleicher Qualität. Deshalb werde ich im Folgenden kurz erläutern, welche Arten es gibt:

read more
Gesundheid

KNOBLAUCH ALS NATURHEILMITTEL

Knoblauch ist weltweit für seine besonderen Eigenschaften und für seine köstliche Rolle in vielen Gerichten bekannt. Die aktiven Inhaltsstoffe des Knoblauchs sind ätherisches Öl, Enzyme, die Vitamine A, B und C, Flavonoide, Mineralien und Spurenelemente wie Kalzium, Eisen, Magnesium, Jod und Zink. Das ätherische Öl, das den erkennbaren Geruch von Knoblauch verursacht, enthält Allicin. Die wichtigste Eigenschaft von Allicin ist, dass es eine tötende und antibiotische Wirkung auf pathogene Organismen hat. Der einzige Nachteil von Knoblauch ist der starke Geruch, der nach dem Verzehr verbleibt. Dies kann mit Petersilie, Minze, Spinat, Anissamen, Zitronen- und Limettensaft bekämpft werden, die helfen, den Geruch zu reduzieren.

WAS SIND FLAVONOIDE?
Flavonoide kommen in Pflanzen vor und sind starke Antioxidantien. Sie sind für den Metabolismus von Vitamin C unerlässlich und wirken sich positiv auf den Zustand von Herz und Blutgefässen, auf die Blutgerinnung, den Blutdruck, den Cholesterinspiegel und auf die Haut aus, da sie den Körper vor freien Radikalen schützen.

WAS SIND DIE EIGENSCHAFTEN VON KNOBLAUCH?

Knoblauch:

hat eine abtötende Wirkung auf pathogene Organismen, wie Pilze, Bakterien und Parasiten.
Es hilft bei der Bekämpfung von Atemwegsinfektionen wie Bronchitis und Asthma.
Hilft gegen Grippe, Erkältung, Halsschmerzen und Husten.
Senkt den Blutzuckerspiegel bei Typ-2-Diabetes.
reduziert Verdauungsprobleme.
Senkt den Cholesterinspiegel.
Senkt den Blutdruck.
Wirkt der Thrombose entgegen und reduziert die Blutgerinnung bei Thrombose.
reduziert die Schleimproduktion, was sich positiv auf Ihr Gewicht auswirkt.
die Thermogenese oder Wärmeproduktion fördert. Alle Stoffwechselreaktionen in unserem Körper erzeugen Energie und Wärme. Knoblauch stimuliert diese “thermogene Wirkung”. Infolgedessen werden mehr Kalorien in Wärme umgewandelt und nicht als Fett gespeichert.
Genug Gründe, täglich Knoblauch auf den Speiseplan zu setzen.

WIE MAN KNOBLAUCH VERWENDET?
Beim Kochen: Lassen Sie das gesamte Immunsystem von seiner heilenden Wirkung profitieren.
In Ihren Salaten: Mischen Sie eine geschälte und gepresste Zehe frischen Knoblauchs mit einem Teelöffel Apfelessig und einem Esslöffel Olivenöl und streuen Sie sie über Ihren Salat.
Bei Erkältung, Halsschmerzen, Husten usw.: frisch zum Essen.
Vorbeugend: Mischen Sie zwei gepresste Zehen frischen Knoblauchs mit einem Glas Soja-, Hafer-, Dinkel- oder Reismilch, lassen Sie sie einige Minuten stehen und trinken Sie sie.
KNOBLAUCH-DRESSING
Wenn Sie alle vorteilhaften Eigenschaften des Knoblauchs nutzen wollen, essen Sie ihn am besten roh. In Kombination mit Olivenöl wird die Aufnahme von Knoblauchwirkstoffen gefördert. Petersilie und Zitrone neutralisieren den starken Geruch von Knoblauch.

read more