close
Leben

10 GRÜNDE, WARUM AVOCADO SO GESUND IST

    Avocado ist eine meiner Lieblingsfrüchte. Ich mag sie sehr gerne und sie sind auch sehr gesund. Diese Frucht enthält alle wichtigen Nährstoffe, die wir benötigen. Darüber hinaus trägt die Avocado nachweislich zur Bekämpfung verschiedener Krankheiten wie Alzheimer, Krebs, Herzkrankheiten und Diabetes bei. Was genau an der Avocado so gesund ist, erkläre ich hier.

    Avocado ist voller Vitamine
    Wie Vitamin B, K und E. Die Vitamine B und K sorgen für einen guten Stoffwechsel und eine gesunde Haut. Vitamin K spielt eine wichtige Rolle für das Wachstum unserer Knochen, damit Sie auch im späteren Leben eine gute Knochendichte behalten. Vitamin E kann vom Körper nicht selbst hergestellt werden, aber man braucht es, unter anderem für die Produktion roter Blutkörperchen und den Erhalt von Muskel- und anderem Gewebe.

    Avocado hat einen hohen Mineraliengehalt
    Der Mineralstoffgehalt in der Avocado (man denke an Kalium, Kalzium und Magnesium) ist fast dreimal so hoch wie in den meisten anderen Früchten. Diese natürlichen Mineralien sorgen unter anderem für einen günstigen Blutdruck und einen optimalen Säuregehalt Ihres Körpers. Und ein Magnesiummangel kann verschiedene gesundheitliche Beschwerden verursachen, wie z.B. Muskelschwäche, PMS, Menstruationsschmerzen, Migräne, kalte Hände und Füße und eine geringe Libido.

    Avocado ist reich an Ballaststoffen
    Und dann sowohl unlösliche als auch lösliche Fasern. Diese Kombination ist in Lebensmitteln nicht häufig anzutreffen. Die unlöslichen Fasern sorgen für einen gesunden Stuhlgang. Dadurch wird sichergestellt, dass der Darm richtig gereinigt wird, was das Darmkrebsrisiko verringert. Die löslichen Ballaststoffe geben Ihnen ein Sättigungsgefühl, das Ihren Appetit unter Kontrolle hält.

    Avocado enthält gute Fette
    Einfach ungesättigte Fette sind gute Fette. Sie tragen dazu bei, Ihren Cholesterinspiegel im Gleichgewicht zu halten und das Diabetes-Risiko zu senken. Die Avocado ist voll davon.

    Avocado ist gut für die Augen
    Das liegt daran, dass Lutein in Avocados enthalten ist. Dies ist ein natürliches Pigment, das vor Grauem Star schützt. Sie verringert auch das Risiko einer Makuladegeneration: die Hauptursache für die Erblindung von Menschen über 65 Jahren. Avocados enthalten dreimal so viel Lutein wie andere Obst- und Gemüsesorten.

    Avocado sorgt für eine bessere Aufnahme von Nährstoffen
    Avocados sind nicht nur voller Nährstoffe, sie helfen auch, Nährstoffe aus anderen Lebensmitteln aufzunehmen. Wenn Sie also Avocado zu Ihrer Mahlzeit hinzufügen, zum Beispiel zu Ihrem Salat, nimmt Ihr Körper unbemerkt viel mehr Nährstoffe auf.

    Avocado ist reich an Folsäure
    Wenn Sie schwanger sind, wird Ihnen empfohlen, Folsäure einzunehmen, ein Vitamin, das das Risiko von Geburtsfehlern reduziert. Eine halbe Avocado liefert fast ein Viertel der empfohlenen täglichen Aufnahme von Folsäure. Darüber hinaus reduziert Folsäure das Risiko von Herzinfarkt und Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

    Avocado ist ein guter Fleischersatz
    Avocado ist eigentlich ein vollständiger Fleischersatz. Mit Ausnahme von Vitamin B12 enthält es alles, was man braucht, wenn man kein Fleisch isst, nämlich viel Eiweiß und gesunde Fette.

    Avocado hat eine entzündungshemmende Wirkung
    Die Kombination aller Nährstoffe in der Avocado hat eine entzündungshemmende Wirkung. Es hilft, Osteoarthritis und Rheuma vorzubeugen oder zu reduzieren.

    Avocado ist gut für die Haut
    Die Fasern und das Kalium in der Frucht wirken der Hautalterung entgegen. Darüber hinaus ist die Avocado reich an Vitamin A, das zur Reinigung der Haut und zum Verlust abgestorbener Hautzellen beiträgt. Die Aminosäuren in Avocados reinigen Ihre Haut und bieten Schutz vor äußeren Einflüssen.

      Herbert Ilsanker

      The author Herbert Ilsanker